Termine in Düsseldorf und Mainz abgesagt; München unverändert


Artikel veröffentlicht am 05. March 2020

Aufgrund der aktuellen und nur schwer einschätzbaren weiteren Entwicklungen rund um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 ändert sich der Veranstaltungskalender der Bunte Beauty Days. Die Termine der logistisch und planerisch eng miteinander verknüpften Messen in Düsseldorf (9.-10. Mai) und Mainz (5.-6. September) werden abgesagt; für Düsseldorf wird derzeit eine Verschiebung in die Vorweihnachtszeit (Ende November) geprüft; die Messe in Mainz entfällt. Der Termin der Bunte Beauty Days in München (24.-25. Oktober) bleibt unverändert bestehen. Ziel dieser Änderungen ist es, die Gesundheit der vielen Besucherinnen und Aussteller zu schützen, und ihnen mit der frühzeitigen Information Planungssicherheit zu ermöglichen.
Die Bunte Beauty Days sind eine Veranstaltung mit mehreren tausend Besuchern an einem Wochenende – in Düsseldorf waren es 2019 rund 5.000. Auf den Messen werden auch kosmetische und minimalinvasive Behandlungen durchgeführt. Dabei werden stets alle hygienischen Anforderungen erfüllt. In der aktuellen Lage möchten wir allerdings unbedingt Situationen vermeiden, die theoretisch zu Ansteckungen führen könnten.
Die Bunte Beauty Days in München Ende Oktober werden wie geplant stattfinden. Im vergangenen Jahr waren hier mehr als 10.000 Besucherinnen und über 100 Aussteller sowie rund 50 prominente Bühnengäste vor Ort. Von dieser Größenordnung ist auch 2020 mindestens auszugehen.

Bei Rückfragen zur Rückerstattung ist der Kundenservice gerne für Sie da: support@xing-events.com
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter unserer E-Mail Adresse buntebeautydays@burda.com zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht

Ihre Kontaktanfrage an BUNTE Beauty Days: