Porträt von Dagmar Wöhrl

Dagmar Wöhrl

Politikerin, Unternehmerin, Miss Germany 1977

Dagmar Wöhrl wurde in Nürnberg geboren. Nach ihrem zweiten Staatsexamen arbeitete sie als Rechtsanwältin in ihrer eigenen Kanzlei. Nach vier Jahren als Stadträtin in Nürnberg, saß sie bis 2017 als Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Von 2005 bis 2009 war sie zudem Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie sowie Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft. Nach 23 Jahren entschied sie sich, nicht mehr für den Deutschen Bundestag zu kandidieren. Sie gründete in Berlin eine Beratungsfirma und wirkt seit 2017 als Investorin in der Unterhaltungsshow „Die Höhle der Löwen“ mit. Seitdem hat sie in verschiedenste Start-ups investiert. Wöhrl ist Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande und des Bayerischen Verdienstordens. Neben verschiedenen Ämtern als Aufsichtsratsmitglied ist sie ehrenamtliches Vorstandsmitglied für gemeinnützige Organisationen wie UNICEF Deutschland und die TUI Care Foundation sowie Kuratoriumsmitglied für die Bayerische Aids-Stiftung.

Zum Instagram-Profil

Ihre Kontaktanfrage an BUNTE Beauty Days: