Porträt von Dr. Sarah Fürstin von Isenburg

Dr. Sarah Fürstin von Isenburg

Fachärztin für Ästhetische und Plastische Chirurgie

Dr. Sarah Fürstin von Isenburg ist eine international ausgebildete und tätige Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München. Für ihre Forschungsarbeit erhielt sie bereits internationale Wissenschaftsstipendien und Forschungspreise. Ihr wissenschaftlicher Fokus liegt auf dem Regenerationspotential der Haut mit aus Eigenblut gewonnenen Wundheilungs- und Wachstumsfaktoren. Zur Herstellung von blutbasierten, personalisierten und bioaktiven Produkten zur Hautregeneration mit der myhyppp-Technologie veröffentlichte Dr. Sarah Fürstin von Isenburg auch ein Patent. In der Praxis liegt ihr Schwerpunkt auf minimal invasiven, narbenarmen Techniken. Sie ist unter anderem Spezialistin für ganzheitliche Faltenbehandlung, Hautverjüngung mit und ohne hochmoderne Laser, Lidstraffungen, Gesichts- und Brustoperationen. Dr. Sarah Fürstin von Isenburg ist Partnerin der Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie Neuhann-Lorenz & Isenburg in München und Co-CEO sowie Co-Founder der Cultema GmbH. Für Ihr ehrenamtliches Engagement hält sie den Ehrenvorsitz des internationalen plastisch-chirurgischen Charity Projekts „Reconstructing Women International“.

Zur Webseite

Zum Instagram-Profil

Ihre Kontaktanfrage an BUNTE Beauty Days: